Conbericht: Epic Empires 2018 – 10-mal auf’s Maul!

Sorce byTeilzeithelden at https://www.teilzeithelden.de

1200 Spieler machten sich dieses Jahr auf den Weg, um gemeinsam mit Helfern und Orga das 10-jährige Jubiläum des Epic Empires zu feiern. Als jüngste und kleinste der drei Großcons ist das Epic Empires aber in dieser Zeit zu einer festen Größe geworden, die nicht aus der Szene wegzudenken ist.

Dieser Beitrag wurde von Michael Engelhardt geschrieben

Newsfeed Quelle: michael engelhardt bereitgestellt von https://www.teilzeithelden.de https://www.teilzeithelden.de/2018/08/21/conbericht-epic-empires-2018-10-mal-aufs-maul/

Rezension: Crystal Clans – Kampf um Kristalle

Sorce byTeilzeithelden at https://www.teilzeithelden.de

Verschiedene Klans kämpfen um die Vorherrschaft über mächtige Kristalle. Dabei stehen jedem Klan besondere Fähigkeiten und Einheiten zur Verfügung, um damit die Oberhand im Kampf zu erlangen. Es ist an euch, die Besonderheiten der einzelnen Klans zu kennen, um einen von ihnen erfolgreich gegen euren Feind ins Feld zu führen.

Dieser Beitrag wurde von Christian Barazutti geschrieben

Newsfeed Quelle: Christian Barazutti bereitgestellt von https://www.teilzeithelden.de https://www.teilzeithelden.de/2018/08/20/rezension-crystal-clans-kampf-um-kristalle/

Some like it hot…MPS KÖLN Fühlinger See, Samstag, 04. August 2018w

Sorce byTilia von den Weidenauen – Mittelalt im Mittelalter at https://mittelaltertilia.wordpress.com

Es sollte heiss werden an diesem Wochenende. Wieder einmal überschnitten sich der Altenaer Markt und das Kölner MPS terminlich. Aber wie schon in den letzten Jahren, wollte ich am Samstag nach Köln. Da ich mit meiner Jahreskarte das volle Programm inzwischen kostenlos nutzen konnte, waren mir die Eintrittspreise egal Wie immer war der Samstag wesentlich teurer als der ruhigere Sonntag. Und in Altena wurde an beiden Tagen der gleiche Eintritt verlangt. Seit Bückeburg 2 hat sich meine Jahreskarte schon bezahlt gemacht! Am Freitag kamen mir starke Zweifel, ob es eine gute Idee ist, den Tag in den prallen Sonne durchzustehen, oder ob es doch zu anstrengend werden würde. Ich hatte ein ausgeprägt mulmiges Bauchgefühl und war sogar drauf und dran, nicht zu fahren. Aber dafür war wiederum das Programm viel zu schön, als es nicht zu nutzen. So entschieden wir, da auch mein Schatz nicht so lange unterwegs sein wollte, erst nachmittags loszufahren. Um 14.30 h war der erste Auftritt der Ye banished Privateers und durch eine staufreie Anreise war ich um 14 h vor Ort. Mein Mann konnte mich sogar relativ nah an der Brücke zum Eingang raus lassen, so dass ich nicht den weiten Weg von den Fordparkplätzen laufen musste. Dieses Mal hatte mein Schatz einen Mitradler und die zwei fuhren direkt weiter nach Burscheid, um dort ihre Runden im schattigen Wald zu drehen.

Es waren 36 Grad C angesagt und viele Besucher hatten Schwimmsachen dabei, um sich im Wasser des Fühlinger Sees abzukühlen. Der Veranstalter hatte für genügend Sicherheit durch die DLRG gesorgt und frühzeitig darauf hingewiesen, dass die Parkplätze auch durch viele Besucher des Sees schnell voll werden würden. Stark ins Schwitzen kamen alle die, die beim grossen Fabelwesen-Wettbewerb mitmachten. Dieser wurde zum ersten Mal angeboten und die wirklich grossartig und phantasievoll gestalteten Teilnehmer waren nicht zu beneiden unter ihren Masken. Mit einem Umzug gingen sie am Nachmittag zur extra gebauten Bühne (dort fand letztes Jahr das Ritterturnier statt, das dieses Jahr ersatzlos gestrichen worden war) und wurden dort prämiert.

Ich habe mich sehr auf die schwedischen Piraten, die mit guter Besetzung zu Acht auftraten, gefreut. Allerdings war das erste Set noch nicht gut ausgesteuert.

geht bald weiter….

Newsfeed Quelle: mittelaltertilia bereitgestellt von https://mittelaltertilia.wordpress.com https://mittelaltertilia.wordpress.com/2018/08/19/some-like-it-hot-mps-koeln-fuehlinger-see-samstag-04-august-2018w/

Kurzcheck: Malmsturm – Stätten der Verdammnis (Uhrwerk Verlag)

Sorce byTeilzeithelden at https://www.teilzeithelden.de

Mit Malmsturm können RollenspielerInnen in ein archaisches Sword & Sorcery-Setting mit Fate Core Regelwerk abtauchen. In den wilden Norden oder in die von ruchlosen Feudalherren beherrschte Waismark? Der Abenteuerband Stätten der Verdammnis bietet drei unterschiedliche Abenteuer, und ob die Auswahl und Präsentation gelungen ist, erfahrt ihr in diesem spoilerfreien Kurzcheck.

Dieser Beitrag wurde von Gastautor geschrieben

Newsfeed Quelle: Gastautor bereitgestellt von https://www.teilzeithelden.de https://www.teilzeithelden.de/2018/08/19/kurzcheck-malmsturm-staetten-der-verdammnis-uhrwerk-verlag/

Rezension: Königsretter – Dynastie 1 (Felix A. Münter) – Literarisches Déjà-vu

Sorce byTeilzeithelden at https://www.teilzeithelden.de

Vier Jahre sind seit dem Bürgerkrieg im Königreich Aldren vergangen, ein neuer König sitzt auf dem Thron und die Machtverhältnisse haben sich stark verschoben. In Felix A. Münters Low-Fantasy-Roman Königsretter müssen die Brüder George und Foster Ashmen von ganz unten anfangen. Doch leider kommt dem Leser dabei einiges allzu bekannt vor.

Dieser Beitrag wurde von Gastautor geschrieben

Newsfeed Quelle: Gastautor bereitgestellt von https://www.teilzeithelden.de https://www.teilzeithelden.de/2018/08/18/rezension-koenigsretter-dynastie-1-felix-a-muenter-literarisches-deja-vu/

ConQuest 2018 – In den Wüsten Mythodeas

Sorce byTeilzeithelden at https://www.teilzeithelden.de

Ging im vergangenen Jahr das DrachenFest als Schlammageddon in die Annalen ein, war es in diesem Jahr das ConQuest, dass als Wüstenversion Mythodeas seine TeilnehmerInnen verbrannte und Schlachten in Schwaden von heißen Staubwolken zu ersticken suchte. Dichtem Plotspiel und den üblichen Scharmützeln tat das indes keinen Abbruch.

Dieser Beitrag wurde von Sarah Liebigt geschrieben

Newsfeed Quelle: sarah liebigt bereitgestellt von https://www.teilzeithelden.de https://www.teilzeithelden.de/2018/08/17/conquest-2018-in-den-wuesten-mythodeas/